• 2009-08-28_15-45-43 Slowenien double Ironman Murska Sobota.jpg
  • dscn1784.jpg
  • 2007-07-28_23-59-04 Lensahn Triathlon - 138.jpg
  • 2011-06-13_10-09-58 WM Neulengbach Double Ultra Triathlon Harlad -von Internet.JPG
  • 2010-07-31_15-20-01 Triathlon Lensahn Lauf 73.JPG
  • 2010-07-31_07-35-42 Triathlon Lensahn Lauf 12.JPG
  • 2009-11-29_10-19-44 Palermo 24 Std Lauf.JPG
  • dscn1766.jpg
  • 2010-07-31_14-55-57 Triathlon Lensahn Lauf 49 Bernadette Arneaud.JPG
  • 2010-05-13_13-09-56 24 hLauf WM Brive FRA - Rennen.JPG
  • 2010-05-13_17-34-59 24 hLauf WM Brive FRA - Rennen.JPG
  • 2010-07-31_07-33-00 Triathlon Lensahn Radfahren 149.JPG
  • 2010-05-14_10-06-33 24 hLauf WM Brive FRA - Rennen.JPG
  • 2011-10-01_12-24-55 Deca Italy v John IMG_6999.jpg
  • 2010-07-30_10-05-46 Triathlon Lensahn Schwimmen 100.JPG
  • 2007-05-26_10-05-36 Neulengbach Triathlon OrgaFoto- 100.JPG
  • 2009-11-28_13-08-49 Palermo 24 Std Lauf.JPG
  • 2010-07-31_11-50-59 Triathlon Lensahn Lauf 28.JPG
  • 260119_213644275341793_100000886666553_603739_4728435_n.jpg
  • 2010-05-14_07-52-50 24 hLauf WM Brive FRA - Rennen - Bilder INet - Harald 2.jpg
  • 2010-10-02_16-24-41 Kajaktour Salza vB.jpg
  • 2009-08-28_15-48-21 Slowenien double Ironman Murska Sobota.jpg
  • 2010-10-02_16-46-44 Kajaktour Salza vB.jpg
  • 2009-11-28_12-47-55 Palermo 24 Std Lauf.JPG
  • 2009-11-28_12-05-27 Palermo 24 Std Lauf.JPG
  • 248874_213647032008184_100000886666553_603789_6888466_n.jpg
  • 2009-11-29_11-52-00 Palermo 24 Std Lauf v Monika.JPG
  • 2011-10-01_11-53-37 Deca Italy v John IMG_6889.jpg
  • 2009-08-28_15-51-07 Slowenien double Ironman Murska Sobota.jpg
  • 2010-05-15_16-41-45 24 hLauf WM Brive FRA - Rückreise - Lyon.JPG
  • 2009-11-28_12-03-12 Palermo 24 Std Lauf.JPG
  • 2010-07-30_10-04-29 Triathlon Lensahn Schwimmen 97.JPG
  • 2010-05-08_10-05-58 24 hLauf WM Brive FRA - Anreise - Desenzano - Vincenzo.JPG
  • 2010-10-03_12-26-26 Kajaktour Salza.jpg
  • 2009-08-28_18-25-46 Slowenien double Ironman Murska Sobota.jpg
  • 2007-05-26_19-54-49 Neulengbach Triathlon OrgaFoto- 158.JPG
  • 2009-04-24_15-14-32  Paddeltour von Regen nach Cham.jpg
  • 2011-10-08_12-40-08 Deca Italy v Daniel IMG_6606.jpg
  • 2007-05-26_09-09-25 Neulengbach Triathlon OrgaFoto- 128.JPG
  • 2011-10-05_15-57-53 Deca Italy v John IMG_8181.jpg
  • 2011-06-13_10-08-08 WM Neulengbach Double Ultra Triathlon Harlad -von Internet.JPG
  • 2010-10-03_12-15-37 Kajaktour Salza vB.jpg
  • 2011-10-05_20-06-57 Deca Italy v Daniel IMG_6526.jpg
  • 2007-07-28_16-05-04 Lensahn Triathlon - 102.JPG
  • 2011-10-09_22-09-09 Deca Italy v John IMG_9134.jpg
  • 2011-10-02_08-07-30 Deca Italy v John IMG_7239.jpg
  • 2009-04-23_17-37-05  Paddeltour von Regen nach Cham -Peter.jpg
  • 2009-04-24_09-22-51  Paddeltour von Regen nach Cham -Peter.jpg
  • 2007-05-26_22-29-46 Neulengbach double Iron 254.JPG
  • 2010-04-16_15-36-05 Paddeltour Inn - Gars nach Mühldorf -Georg.JPG
  • 2007-07-28_14-53-30 Lensahn Triathlon - 378.JPG
  • 2010-07-31_12-55-35 Triathlon Lensahn Lauf 40.JPG
  • dscn1760.jpg
  • 2011-10-06_15-07-07 Deca Italy v John IMG_8350A.jpg
  • 2011-06-13_10-39-04 WM Neulengbach Double Ultra Triathlon Harlad -von Internet.JPG
  • 2011-10-01_12-34-21 Deca Italy v John IMG_7010.jpg
  • 2009-08-28_15-48-41 Slowenien double Ironman Murska Sobota.jpg
  • 2011-10-05_08-46-53 Deca Italy v John IMG_8096.jpg
  • 2011-10-07_09-25-47 Deca Italy v John IMG_8542.jpg
  • 2009-11-28_14-15-58 Palermo 24 Std Lauf.JPG
  • 2007-05-25_20-30-38 Neulengbach double Iron 170.JPG
  • 2010-07-31_07-32-14 Triathlon Lensahn Radfahren 147.JPG
  • 2011-10-10_00-23-37 Deca Italy v Daniel IMG_6742.jpg
  • 2011-10-08_12-39-14 Deca Italy v Daniel IMG_6604.jpg
  • 2010-07-31_23-44-42 Triathlon Lensahn Lauf 150.JPG
  • 2010-05-09_08-43-33 24 hLauf WM Brive FRA - Anreise - Frühstück Bordighera.JPG
  • 2009-11-29_11-52-57 Palermo 24 Std Lauf v Monika.JPG
  • 2010-07-31_12-55-52 Triathlon Lensahn Lauf 42.JPG
  • 2011-10-01_12-43-46 Deca Italy v John IMG_7030.jpg
  • 2007-05-27_08-10-48 Neulengbach Triathlon OrgaFoto- 114.JPG
  • 2010-07-31_23-52-26 Triathlon Lensahn Lauf 159.JPG
  • 2009-11-28_14-06-26 Palermo 24 Std Lauf.JPG
  • 2010-05-13_13-19-11 24 hLauf WM Brive FRA - Rennen.JPG
  • 2011-06-13_10-37-20 WM Neulengbach Double Ultra Triathlon Harlad -von Internet.JPG
  • 2010-07-31_07-35-30 Triathlon Lensahn Lauf 10.JPG
  • 2011-10-04_08-40-56 Deca Italy v John IMG_7863.jpg
  • 2011-10-02_15-28-23 Deca Italy v John IMG_7579.jpg
  • 2011-10-07_08-54-04 Deca Italy v John IMG_8432.jpg
  • 2010-04-17_13-05-32 Paddeltour Inn- Gars nach Mühldorf- v Harald.jpg
  • 2010-07-30_06-58-37 Triathlon Lensahn Schwimmen 24.JPG
  • 2009-11-28_12-01-54 Palermo 24 Std Lauf.JPG
  • 2010-07-30_06-59-21 Triathlon Lensahn Schwimmen 28.JPG
  • 2007-05-27_08-18-08 Neulengbach double Iron 306.JPG
  • 2010-10-03_12-15-41 Kajaktour Salza vB.jpg
  • 2009-11-28_21-04-55 Palermo 24 Std Lauf.JPG
  • 2010-07-30_07-21-33 Triathlon Lensahn Schwimmen 43.JPG
  • 2010-07-31_11-22-08 Triathlon Lensahn Lauf 25.JPG
  • 2009-11-29_10-19-36 Palermo 24 Std Lauf.JPG
  • 2011-10-01_12-54-04 Deca Italy v John IMG_7068.jpg
  • 2007-07-28_23-57-39 Lensahn Triathlon - 128.jpg
  • 2010-10-02_16-57-49 Kajaktour Salza vB.jpg
  • 2007-05-26_22-29-30 Neulengbach double Iron 250.JPG
  • 2011-10-06_14-40-53 Deca Italy v John IMG_8274A.jpg
  • 2009-08-28_15-47-47 Slowenien double Ironman Murska Sobota.jpg
  • 2010-05-13_13-25-36 24 hLauf WM Brive FRA - Rennen.JPG
  • 2011-10-10_00-07-51 Deca Italy v Daniel IMG_6730.jpg
  • 2010-05-13_09-36-36 24 hLauf WM Brive FRA - Rennen.JPG
  • 2009-08-28_15-55-39 Slowenien double Ironman Murska Sobota.jpg
  • 2007-05-26_13-23-23 Neulengbach Triathlon OrgaFoto- 144.JPG
  • 2010-05-13_17-35-08 24 hLauf WM Brive FRA - Rennen.JPG
Featured

Alles was Ihr ab hier in diesem Text findet habe ich von meiner alten Homepage kopiert

Für die neueren Berichte  ab ca 2011 bitte aus den Menüpunkt links wählen.

 

wenn ihr also auf den folgenden Links drückt werdet ihr auf meine alte Homepage geleitet.....das ist ok so!


hier geht es zur alten Homepage....

 

Nov.2012: nach 3 Monaten totaler Laufpause mache ich erneut eine Untersuchung über die Entzündung an der Ferse.

Erstaunlicher Weise stellt der nun untersuchende Arzt, an dem vor 3 Monaten gemachten MRI, keine (!) Entzündung an der Sehne oder Sehnenansatz fest! Nach 25 Min gemeinsamen Begutachtens der MRI-Bilder erkennen wir am Knochengewebe an einer Stelle eine Veränderung entzündlicher Art. Diagnose: Knochenödem - bone bruise; Behandlung: Ruhen, ev mit Creme behandeln (nun aber das Fersenbein und nicht die Sehne)

Da der Knochen kein durchblutetes Gewebe ist kann das etwas länger dauern bis wieder alles ok ist. 2-6 Monate?

 

mein Kommentar: immer 2 oder mehrere Untersuchungen machen lassen!!! Nobody is perfect! 

.....

Wie auch immer, die Behandlung ist ähnlich: Nichts machen - Urlaub also!

Ganz so wird es nicht sein. Ich muss weiter suchen. Ich spüre nämlich um den Sehnenansatz herum Ablagerungen..... aber die Ärzte sagen, dass das nichts macht bzw. nur der Schleimbeutel ist...? Hart wie Stein? Irgend wann finde ich die richtige Therapie.

2012-04-14 6 Stundenlauf sazburg 09 

schöne Herbsttage an alle, Harald

 

 

 

 

das war bei meinem einzigen Bewerb heuer in 2012: In Salzburg beim 6 Stunden Lauf (bin auch nur knapp über 60km gelaufen - Ferse machte gropße Schwierigkeiten)

 

 

 

-----------------------------------------------------------------------------------

 

endlich mal wieder ein Eintrag (Juli 2012):

 

Nach meinem 10 fachen auf Sizilien habe ich im Herbst dann noch 2 Halbmarathons und einen Marathon gemacht. Beim Marathon in Reggio Emilia habe ich bei km 28 einen Muskelfasereinriss geholt und ..... das tat weh, ... da war aber weit und breit niemand.... so bin ich dann einfach weiter gelaufen. Das war aber nicht so gut, denn ich habe dann lange nichts mehr gelaufen. Infolge habe ich einen Einzündung am Fersenbein und Sehnenansatz bekommen. Damit habe ich nun immer noch Probleme. So habe ich beschlossen:

-----------------------------------------------------------------------------------

2012 Wettkampf-Pause:

Ich genieße die Pause, die aber keine Trainingspause bedeutet. Ich belibe am Ball, allerdings mit sehr verringerter Leistung. 

Dadurch habe ich mehr Zeit mit meinen Eltern im Garten verbracht, und das war gut so, denn am 27.5.2012 ist mein Vater unerwartet verstorben. 2011-01-15 15-29-50 Papa u Mutti bei Jause auswahl

Ich werde heuer daher auch weiter noch etwas mehr Zeit im Garten mit meiner Mutter verbringen.

 

Aber 2013 geht es weiter: ..... 30 Ironman in 30 Tagen!? mal schauen...

 

 
-----------------------------------------------------------------------------------
 

News zum Deca Ironman in Sizilien findet ihr hier.....

 

vorher, Anreise Aufbau und nun auch Rennen ...

 

-----------------------------------------------------------------------------------

 

Hallo erstmal.....die Reise geht weiter. In Bälde fahre ich nach Enna auf Sizilien wo am 30.09.2011 der Deca startet.

Eigentlich sind es 10 Ironmänner in 10 Tagen. Jeden Tag um 7 Uhr starten wir, 23 einsame Cowboys, die nichts besseres im Leben wissen als im Kreise zu jagen (die Rad und Laufrunde ist eine Autorennbahn mit 5km Länge), einen IM. Die Kunst wird sein nicht zu viel Gas zu geben und zu genießen.....10x 3,8km Schwimmen, 180km Radfahren, 42km Laufen.....

Na dann mal "Gute Nacht" - ach ja, die Gute Nacht werde ich sicherlich haben und auch am Morgen werde ich nicht mehr so richtig aufstehen wollen....

 

HP Deca: https://www.decaironman.com/

 

-----------------------------------------------------------------------------------

17.09.2011 Regensburger Landkreislauf 83 km

 

Nach dem mein Berglauf über die 100km im Chiemgau sehr zufriedenstellend war haben mich mehrere Seiten auf den Mont Blanc UMTB angesprochen und mich inspirieren lassen. Für die Anmeldung brauche ich eine gewissen Anzahl an Punkten. Da passte mir der Regensburger Lauf genau ins Programm, denn mir fehlen diese 2 Punkte.

Nie davon gehört reiste ich vorurteilslos an. Überraschung am Start: 200 Staffen mit je 10 Läufern sind am Start. Da fallen die 20 Ultras, die alles laufen nicht auf.

Ein Lauf, ein Erlebnis, viele liebe Gesichter und sehr sympatische Helfer und Teilnehmer. Bei 200 Staffen gibt es genug die nicht schneller liefen als wir Ultras. Das war super, denn da gab es genug zu reden, sich kennen zu lernen und auszutauschen. Erstaunen bei vielen, die dann feststellen, dass man alles läuft. Einmal motivierte ich einen Jugendlichen um den letzten km nicht langsamer zu laufen.... ging gut, dann sagte er: "Ich kann nicht mehr, gib du ruhig Gas" ich: "I gib net Gas, i hab no über 40 km" er: "Oh Scheiße,.... des kann net sein..."

Wetter war auch ausgezeichnet und so war alles ein traumhaftes Erlebniss. Nur nach ca 60km hatte ich mit Krämpfen größere Probleme, denn auf der Etape vorher hatte ich fast nichts zu trinken und ich dehydrierte ziemlich.

Erster bein den Ultras wurde der bayrische Ultrameister Shrinivas (ind. Abstammung) mit 7:09.  Ich wurde 3.ter mit 7:44

I'll do this again...mit Freude 

HP Veranstalter: https://landkreislauf-regensburg.de/aktuell/neuigkeiten/

 

-----------------------------------------------------------------------------------

30.7.2011 100km Ultratrail Chiemgau mit 4400 Höhenmeter:

Fantastic race!

Hätte ich gewußt welche Wege und Steige da auf mich warten wäre ich nie gestartet. Ich wußte es nicht und so stehe ich am Start. nach 1 Std haben wir fast 7 std Dauerregen. Wißt ihr wie so Bergwege und Pfade dann zu laufen sind. Ich wieß es nun. Von 100 startern kommen 48 ins Ziel. Ich laufe  mit 13:05 als 4. über die Linie.

Super zufrieden mit einem tollen Lauf in wunderbarer Kulisse und großen Herausforderung.

So schleches Wetter war noch nie (angebllich). Es kann also nur besser werden wenn ich das nochmal probieren will.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

-----------------------------------------------------------------------------------

 

 

Anfang Juli: Ironman Kärnten 10:28

Ich bin noch serh müde in den Beinen von Neulengbach und auf den zweiten 90 km am Rad habe ich keine Kraft mehr...bin dann so halbwegs über die Runden gekommen

Liebe Freunde und Interessenten!

 

14.06.2011  zurück von der WM im Double Ultra Triathlon

Bin am Pfingstmontag zurrückgekehrt von einem der schönsten Ultras in Neulengbach. Es gab sensationelle Leistungen. Generell hohes Niveau und Adrian Brennwald stabilisiert einen neuen Weltrekord....weiter

 

 

10.05.2011  10x1 Ironman bestätigt

Bin nun für den 10x1 Ironman im Okt angelmeldet. Dieser wird in Sizilien in Pergusa auf einer Autorennbahn (5km Runde) stattfinden.

Nun wird aber mal auf den Double in NÖ trainiert.

Natürlich laufe ich öfters zum Training um das bayrische Mittelmehr, der Chiemsee. Das macht bei dem schönen Frühling ganz viel Freude. 

 

11.02.2011 Ende Winterpause

Da die Winterpause sich langsam dem Ende neigt werde ich bald wieder die längeren Läufe ins Programm aufnehmen. Nun im Winter hatte ich 2 Monat Pause, d.h. nur Schwimmen, Fitness Studio, Langlaufen, Kajaken uvm.Seit 1 Woche laufe ich wieder leicht.

 

Wettbewerbe: Juni; Double Ultra Triathlon in Neulengbach Ö

Okt: 10x 1 Ironman in 10 Tagen (ist noch nicht ausgeschrieben, aber in Planung) Sizilien, Italien

 

29.11.2010: 24 Stunden Lauf Palermo! bin sprachlos....

Nach meinen 4 Trainingswochenenden nach der 3 monatitgen Laufpause habe ich nun Palermo auch überstanden.....sprachlos... ja, im wahrsten Sinne des Wortes...weiter

 

20.11.2010: lange Pause vorbei!

nachdem ich nun 3 Monate nicht gelaufen bin (max 2x/Woche und nur 20-50min locker- wegen einer Sehnenverklebung im Sehnenkanal) habe ich mit Anfang Nov nun wieder begonnen lang Einheiten zu Laufen. In den letzten 3 Wochen bin ich 5x um den Chiemsee und fühle mich wieder ok.

Kurzerhand habe ich beschlossen nun in Palermo beim 24 Stundelauf zu starten. Der ist am 27 Nov..... sehr kurze Trainingsperiode, aber ich freue mich ....

 

09.10.2010: Fotos Tour de Tirol - Kaisermarathon

ich war als Streckenposten dabei (verletzungsbedingt bin in nicht gestartet) und habe für die Läufer Fotos gemacht. Hier zu finden...

 

12.09.2010: 1. Kajakrennen am Achensee

Organisiert von Peter Moysey findet an einem wunderschönen Sonntagmorgen ein Kajakrennen am Achensee statt. Ruhig und kühl beginnt dieser Sonnentag...weiter

 

03.08.2010: Triple Ironman Lensahn - GER;

Zum 7 Mal starte ich über die nicht enden wollende Distanz des Triple Ironman.....

Bin gut zurück, mit dicken Beinen und Müdigkeit. Des nachts heute konnte ich wegen Muskelschmerzen fast nicht schlafen. Die 2 Nächte zuvor war aber alles ok...(Bericht)

 

14.07.2010: Ironman Kärnten;

Und wieder habe ich kurzfristig einen Ironman gemacht. Ich hoffte und wollte unter 10 Std bleiben. Habe mir sehr Zeit gelassen beim Wechseln (WC-Gang) und habe das Radfahren genossen. War ganz locker und entspannt, habe aber ganz viele PowerBars gegessen. Freute mich aufs Laufen, doch nach wenige km war der Magen total zu und nix ging mehr.... ich sollte eigentlich eine 3:15er Zeit laufen können, da war ich aber an dem Tage weit weg. Mit 3:50 geht halt nix.

So bin ich mit 10:37 und zu gleich mit Günther Mayr (er hat mit mir eine Freikarte erhalten) ins Ziel gelaufen...

tolle Veranstaltung die ich jedem empfehlen kann...

 

 

28.0i6.2010: Ironman Kärnten - Anmeldung;

Ich habe vor wenigen Tagen einen Startplatz erhalten für den Ironman Kärnten. 14 Tage vor dem Wettkampf. Natürlich habe ich den angenommen und werde dabei sein.

Meine Sehne macht wieder Probleme. Mein Ostheopath, mit dem ich vorher das noch nicht behandelt hatte, muss nun herhalten. Er hat eine Einschränkung der Bewegungsfreiheit des Fersenbeines festgestellt und behandelt und die Sehnenverklebung bearbeitet. Mache nun in den 4 tagen vor dem IM noch täglich 10 Min Laserbehandlung und dann werden wir sehen...

 

25.5.2010: NOVECOLLI;

Bin über Pfingsten in Cesenatico am Camping um mit dem Radtraining zu beginnen. Ich treffe durch Zufall Vereinskollegen. Sie sind gekommen um die NoveColli zu fahren. Das Rennen ist am So.23.5. und sie hätten noch eine Startnummer frei. So entschließe ich mich kurzer Hand, ohne jeglichen Radtrainings seit September daran teil zu nehmen.

Es war mein erstes Radrennen und ich bin total happy gewesen. Ich dachte nicht dass ich das durchfahren könnte. 205km mit 3800HM.

Auf den letzen 3 Bergen glaubte ich schon öfters nun absteigen zu müssen....Krämpfe waren nun die Regel. Das Genießen der Landschaft ging aber von Anfang bis Ende nicht weg. Ich bin ganz froh um den super Einstieg in die Radsaison.

Dieses Rennen kann ich nur jedem empfehlen der Spass haben will....ca 13.000 Starter!!! Der Enthusiasmus in Italien...

 

 

18.5.2010: Nun ist die WM vorbei!!!! Das war ne Sache.

Nach einigen Tagen der Anreise über Italien und die südl. Städte Frankreichs sind wir am Mi in Brive angekommen.......

 

3.5.2010: In den letzten Wochen war mein training sehr erfolgreich. Ich fühle mich selbst nach den langen Läufen nicht müde und laufe durchwegs ein gutes Tempo.

Vor einigen Tagen wollte ich eine schnelle (sehr schnelle Einheit) mit Steigerung auf 19 km/h machen und dabei hat meine Sehne (Sehnenkanal)  wieder große Probleme gemacht. Und das 2 Wochen vor der WM!

 

Ich hoffe, dass sich das bis zum 13.5 wieder einregelt und ich halbwegs ohne dieser Problem dann durchkomme.

Sonst fühle ich mich kräftiger und sicherer als je zuvor und freue mich schon auf die 24 Stunden in Brivé in Frankreich.

 

 

6.4.2010: Nachdem ich wieder einen Rückfall mit der Sehne hatte, ich habe wieder das paar Laufschuhe angehabt bei dem ich die Probleme bekommen hatte, ist nun endlich alles ok.

Bin zu Ostern am Freitag und Samstag je 1x um den Chiemsee gelaufen. Es ist mir super gut gegangen am Freitag und auch der Samstag war ganz ok. Weil ich am Freitag Abend in die Sauna und Schwimmbad in Prien ging habe ich doch zu viel Wasser dort gelassen und das am nächsten Tag dann beim Laufen stark gemerkt.

Bin also trotz des wenigen Trainings sehr zufrieden. Habe im Winter etwas Krafttraining und kurze Läufe am Laufband gemacht.

 

06.03.2010:

 

Meine Sehnenentzündung ist nun geheilt und ich kann wieder los legen. Bis zur WM im im 24 Stunden Lauf im Mai in Frankreich ist nicht merh viel Zeit... ich gebe gas...

 

 

 

17.01.2010:

 

Habe zur Ziet fast kein Training. Es ist dies traditionell ein Monat der Regeneration. Leider auch eher Verletzungsbedingt. Ich habe mich vor dem Marathon im Dezember an der linken Achillessehne entzündet. Durch einen Schuh der bei einer schnellen Einheit auf diese drückte. Das merkte ich erst nach der Belastung und das was sehr spät...

Nun habe ich mich damit mal auseinander zu setzen und hoffe im Februar (6.2.2010) für einen Marathon in Bad Felling wieder ok zu sein. Ich glaube ich kann dort aber nur sehr langsam mitlaufen, aber es ist auch ein Meeting mit dem Ö-Team für die 24 Stunden Lauf WM.

Zur Zeit laufe ich jeden Tag  ca 20 min von 11 bis max 17 km/h. Dann ein wenig Schwimmen und Krafttraining ist auch noch am Programm.

 

 

17.12.2009:

noch kurz vor Weihnachten, wie jedes Jahr, fuhr ich nach Reggio Emilia um am dortigen Marathon teil zu nehmen.  Suuuper schön und ruhig mit 2400 Läufern....

 

3.12.2009: 24 Stunden-Lauf Palermo

fast im Urlaub, wenn da nicht doch ein Rennen wäre...

 

18.11.2009: Halbmarathon Riva del Garda  1:22:20

 

 

18.10.2009: Halbmarathon Schwaz "Silberberglauf"

optimal gelaufen...

 

9.10.2009: Tour de Tirol ist gestartet.

Der erste Tag .....

 

21.09.2009: 100 km Lauf Steyr = ÖM

Bin gut zurück und fühle mich nicht ausgelaugt. Im Gegenteil, erhole mich gut und fühle mich prächtig. Macht richtig Spass mal so kurz zu Laufen.

Bericht.....

 

31.08.2009: zurück vom Double Ironman in Slowenien:

much harder than expected...

 

22.8.2009: gesten hatten wir eine Hochzeit meiner Freunde Dagmar u Peter Moysey

Bilder...

 

21.8.2009: kurzfristig angemeldet: Double Ironman Slowenien

habe mich nun kurzfristig für einen Double Ironman in Slowenien angemeldet. Dieser findet heuer zum ersten mal statt, ist aber ausgezeichnet besetzt und es wird sicher heiß. Im wahrsten Sinne des Wortes.....

 

2.8.2009: 24 StundenSchwimmen München

Eine Woche nach dem Triple IM fahre ich nach München um daran teil zu nehmen. Es ist Sommer und der Andrang dementsprechend gering. Es waren super Bedingungen um in Ruhe schwimmen zu können.

Ich habe mit Optimismus begonnen, mußte aber nach 5 km feststellen, dass ich doch noch recht ausgepowert bin. Habe oft pausiert, in der Nacht viel geschalfen und nach 12 Stunden mit 22 km aufgehört. Normal sollte ich einiges über 30 km haben.

So bin ich um 8 Uhr Heim gefahren und habe dann das Rad versucht zu drücken. Auch hier musste ich feststellen, dass ich noch keine Kraft habe und nach lockeren 1:35 bin ich wieder im Stall angekommen und habe mich auf der Terrasse platziert bis leider bald die Gewitterwolken aufzogen....

Dennoch, ich bin froh in München gewesen zu sein. Tolles Bad.

Im nächsten Jahr wird das Rennen wieder im Jänner stattfinden und es werden viiiiiiele Teilnehmer sein.

 

23.7.09: Triple Ironman Lensahn Ostsee Deutschland:

Am Freitag morgen um 7 Uhr starten wir mit 11,6 km Schwimmen ..(weiter)

 

5.7.2009: Ironman Kärnten:

2 Tage zuvor werde ich von einer Kollegin im Verein angesprochen ob ich doch die Startnummer eines Freundes verwenden möchte, denn jener konnte sich nicht vorbereiten und nimmt nicht teil. Nach kurzer Überlegung stimmte ich zu und so komme ich zu meinem ERSTEN "einfachen" IRONMAN. Reise ....weiter

 

16.06.2009:

am 8.6.09 bis 11.6.09 habe ich am World Harmony Run in Österreich teilgenommen.

Dies ist ein Fackel-Staffellauf ohne Wettkampfcharakter durch ganz Europa.

Das ist ein gutes Training von 40-50 km pro Tag gewesen. Man läuft zwar nicht durchaus, da viele Empfänge in Schulen bzw auf Gemeinden sind, dennoch ist es ein gutes Training. Will man mal nicht laufen so steigt man einfach in ein Begleiterfahrzeug ein. Man könnte bis ca 100km täglich laufen (Fotos)...

 

3.6.2009:

Der Doppelte Ironman in Neulengbach (NÖ) war für mich leider nur sehr kurz. Aufgrund des tagelangen schlechten Wetters hatte die Wassertemperatur nur 18 Grad. Da ich im Wasser immer recht empfindlich bin hatte ich hier schon nach 30 min völlig blaue Finger und Füße und zitterte wild. Nach einer kurzen Pause wollte ich weiter, doch es ging nur 5 min, dann wurde ich langsamer und ich fühlte durch und durch Frost...

habe hier das Rennen beendet...

Blieb aber die ganze Zeit beim Rennen und habe anderen Athleten geholfen bzw. habe eigentlich alles was ich an warmen Kleidern hatte an diese verliehen. Mit Regen und Temp um 8 grad ging es aufs Rad und bei Temp um 3 Grad in der Nacht haben noch viele das Radfahren gar nicht beendet und aufgegeben...

meine nächste Chanze ist somit in Lensahn der Drefache Ironman....

 

alles Liebe

Harald

 

 

28.05.09:

Wetterprognosen für Neulengbach am WE sind katastrophal: Regen und 11-14 Grad

..das kann ja ein fröhliches Radfahren werden. Da wir erst um 11 Uhr starten wird das Radrennen bis um ca.1-2 Uhr dauern...

na dann mal..

 

25.05.2009:

In 4 Tagen starte ich beim Double Ironman in Neulengbach

Am Start sind 56 Atleten (13 davon aus Österreich)

Durch die WM im 24 Stunden Laufen bin ich im Radfahren nicht vorbereitet. Mein Training beschränkt sich auf ca 700km in den letzten 3 Wochen....

Da ich aber gemeldet bin und bezahlt habe werde ich starten und mich auf den Schutzengel verlassen....  

Homepage veranstalter: https://www.triathlon-neulengbach.at/

 

15.05.2009:

Am 2. mai war es soweit, die WM im 24 Stunden Lauf in Italien startet....

kurz: super Veranstaltung mit max 6 Teilnehmer pro Nation- 206 Starter:

Platz 43 aus 160 Männern mit 198km -> ist ok aber nicht das erwartete...

weiter zum Bericht und Fotos..(kommt bald)

 

20.04.2009:

Am vergangenen Donnerstag habe ich ein Ticket für den Wien Marathon erhalten. Kurzerhand habe ich mich entschlossen an dem folgenden WE nach Wien zu fahren daran teil zu nehmen. So als Abschlußtraining für die WM....weiter

 

update: 06.04.2009:

Der 6 Stunden Lauf von Wals ist gut vorbeigegangen. Habe meine Vorgabe mit 70km erreicht, könnte mir aber nicht vorstellen noch 18 std zu Laufen....wie es in Bergamo dann sein sollte.

Am nächsten Tag noch 56km locker gelaufen .... ich komme in Form und freue mich auf Bergamo

 

update: 23.03.2009:

Mein Lauftraining verläuft ganz gut. Auch nach meheren Stunden Lauftraining bin ich ganz ok und nicht zu müde.

Einig problematisch für mich ist eine schmerzhafte Stelle am Vorfuß, die beim Laufen sehr behindernd ist. Im Notfall (im Wettkampf) würde eine ausgeschnittenen Einlage im Schuh Abhilfe schaffen.

am 4.4.09 laufe ich mit dem Team Austria in Wals noch mal 6 Stunden und am 2.Mai dann die mit freude erwartete WM im 24 Stunden Lauf, in Bergamo.

 

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.